Erstattung der Startgelder

Hallo Keiler-Gemeinde,


heute müssen wir euch leider eine unangenehme Mitteilung machen ☹

Nach der frühzeitigen Absage aufgrund der Corona-Lage haben wir umgehend mit trackmyrace/bibchip Kontakt aufgenommen, damit die Startgelder möglichst schnell und reibungslos erstattet werden können.

Eigentlich hätten die Startgelder bereits auf unserem Konto sein müssen, doch trackmyrace/bibchip hatte dies trotz mehrfacher fester Zusagen nicht realisieren können/wollen.

Da die Gelder nun nach wie vor dort waren, wurde vereinbart, dass diese alle Teilnehmer anschreiben und die Startgelder direkt erstattet werden.

Diese Vorgehensweise wurde seitens trackmyrace/bibchip bestätigt und mit einem festen Ausführungstermin versehen (Info schriftlich vom Geschäftsführer am 12.05.2020). Dieser Termin, den wir euch bereits benannt hatten, war der 31.07.2020.

Warum auch immer wurde dieser Termin nicht eingehalten. Umgehend seit dem 03.08.2020 haben wir versucht, den Verantwortlichen zu erreichen und auch schriftlich um Stellungnahme gebeten. Bis dato leider ohne Erfolg oder eine Reaktion.

Wir sind der Meinung, euch diese Information nicht verheimlichen zu wollen.

Uns ist sehr daran gelegen, dass ihr eure Gelder erhaltet. Wir haben immerhin einen guten Ruf zu verlieren, obwohl wir an diesem Dilemma keine Schuld tragen. Aus diesem Grund werden wir nun alle juristischen Möglichkeiten ins Auge fassen, um gegen trackmyrace/bibchip vorzugehen.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Gruß Euer Orga-Team

 

PS: Auf Wunsch hin können wir euch gerne den Schriftverkehr zur Verfügung stellen; ebenfalls die Mail des Geschäftsführers für den Fall, dass ihr hier parallel rechtliche Schritte einleiten möchtet.